Der Weg zur Hormontherapie:

So du dich nun also überwunden hast und die Öffentlichkeit nun an deinem Erscheinungsbild teilhaben darf :-) bleiben dir 50 Psychotherapiestunden Zeit sich an alles zu gewöhnen bis du den nächsten Schritt, den Alltagstest, machen kannst.
Nach den Therapiestunden sind auch die Gutachten notwendig um zu einer Hormonterapie zu kommen.

Unsere Empfehlung was du wo bekommst:

Die andrologisches Abklärung:
    Ein Anruf in der urologischen/andrologischen Abteilung im Landeskrankenhaus
    Salzburg genügt um dir einen Termin bei Dr. Jungwirth zu verschaffen.
    Die Wartezeit beträgt etwa 1 Woche. Es erfolgt dort eine Blutabnahme.
    Nach 6 Wochen ist die Blutuntersuchung durch und du kannst dir, je nach Wunsch,
    das Gutachten abholen oder zuschicken lassen.
    Kostenpunkt: übernimmt die Krankenkasse

Die psychologische Diagnosestellung:
    Dieses Diagnosestellung macht am besten ein Psychotherapeut mit
    TG Erfahrung. Dieser darf nicht derjenige sein, bei dem man gerade
    in Behandlung ist, sondern es muss ein unabhägiger Therapeut sein.
    Wartezeit auf einen Termin ca 1-3 Wochen.
    Kostenpunkt: 250 - 300 EUR

Die psychiatrische Diagnosestellung:
    Die Diagnosestellung braucht, wie auch oben schon erwähnt einen unabhängigen
    Gutachter. Ihr findet da jemanden in unserer Ärzte Liste.
    Wartezeit auf einen Termin ca 5-8 Wochen.
    Kostenpunkt: 150 - 200 EUR

Die gynäkologische Abklärung:
    Am besten sollte man fuer diese Abklärung schon das urologische in der Tasche haben.
    Damit nichts doppelt erfasst wird. Auch hier muss man wieder Blut lassen
    Wartezeit auf einen Termin ca 3-4 Wochen.
    Kostenpunkt: übernimmt die Krankenkasse

Zusäzlich zu den oben beschriebenen Abklärungen/Gutachten werden auch noch folgende 3 in Salzburg gemacht:

Die Chromosomenanalyse:
    Sie erfolgt gleichzeitig mit der andrologischen Abklärung:.
    Man benötigt dazu einen chefärztlich bestätigten Überweisungsschein.
    Diesen bekommt man ganz normal beim Hausarzt und muss dann damit zur Salzburger
    Gebietskrankenkasse. Im Hochpaterre links kriegt man den Stempel.
    Den gestempelten Überweisungsschein schickt man dann so schnell wie möglich an die
    Humangenetische Beratungs- und Untersuchungsstelle
    Müllner Hauptstrasse 48
    5020 Salzburg
    Kostenpunkt: übernimmt die Krankenkasse

Die Knochendichtemessung:
    Sie wird in der Nuklearmedizin im Landeskrankenhaus Salzburg durchgefürt.
    Wartezeit auf einen Termin ca 4-6 Monate.
    Kostenpunkt: übernimmt die Krankenkasse

Die Körperfettmessung:
    Durchgefürt wird diese auf der Sportmedizin.
    Wartezeit gibt es keine, einfach mal kurz vor Mittag vorbeischauen
    Kostenpunkt: übernimmt die Krankenkasse